Termine und Preise

Invalid json in service response:
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
2020
2021
2022
2023
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
1
29
1
30

Erstsitzung: CHF 260.00
Folgesitzung: CHF 190.00

Dieser Betrag ist nach der Sitzung vor Ort zu begleichen.

Absagen: bis spätestens 48 Std. vor dem Termin

Nachdem Sie einen Termin bei mir gebucht haben, findet folgender Ablauf statt:

1. Vorgespräch und Anamnese

Hier erkläre ich Ihnen ganz genau noch einmal alle Details zur Hypnose, der eigentlichen Hypnosetherapie und Ihrer persönlichen Rolle und Verantwortung darin. Dies kann bei einer Erstkonsultation gut 30 – 60 Minuten dauern.

2. Abklärung aller noch offener Fragen seitens Klient

Hier können Sie alle Fragen, die Sie noch zur Hypnose und Hypnosetherapie haben sollten, stellen und bekommen diese auch offen und ehrlich beantwortet.

3. Definition Ziele und Erwartungen des Klienten

Was erwarten Sie genau von der Hypnosetherapie? Was soll das Resultat sein?

4. Einleitung/Herbeiführung Hypnose und Vertiefung

Ca. 1 – 7 Minuten

5. Eigentliche Hypnosetherapie

Ca. 30 – 75 Minuten, je nach Thema

6. Auflösen der Hypnose

7. Sofern notwendig – Nachgespräch

8. Feedback/Nachfassen

Für einen Ersttermin sollten Sie also bis zu 3 Stunden einrechnen.

Es kann sein, dass ein Zweittermin notwendig ist, speziell wenn diverse Themen abgearbeitet werden sollen (i.e. Rauchstopp, Gewichtsstabilisierung, Stimmungsschwankungen oder Schlafprobleme).

Normalerweise, wenn der Klient in eine tiefe Hypnose geht und die Hypnosetherapie intensiv verläuft, dann dient der Zweittermin primär der Festigung des gewünschten Zustands. Sehr oft geniesst der Kunde diesen Zweittermin sehr, da er bereits mit der wunderbaren Dimension der Hypnose vertraut ist und somit noch mehr entspannen kann und die Bestätigung spührt, dass nun alles im Guten ist und bleibt. Manche Kunden sind von dem Zustand der Hypnose so angetan, dass sie in einer Folgesitzung die Selbsthypnose erlernen wollen, damit sie eigenständig und zu jederzeit diesen einmaligen Zustand abrufen können.

Es ist trotzdem wichtig zu verstehen, dass kein seriöser Hypnosetherapeut irgendwelche Heilversprechen abgibt – diese bekommen Sie auch von einem Arzt nicht. Es braucht immer zwei für die erfolgreiche Therapie – die geübte Therapeutin einerseits und andererseits, der Kunde/die Kundin, welche die gewünschte Veränderung auch zulässt. Es ist Teamwork – jedoch darf ich sagen, dass in den meisten Fällen, ein wunderbares Endresultat erzielt wird. Oft sehr berührend und verbunden mit einer immenser Erleichterung und Dankbarkeit. Hypnose IST fantastisch.

Seriöse Hypnotiseure machen keine Heilversprechungen und diagnostizieren auch keine Krankheiten. Als Hypnosetherapeut aktiviere ich mit meinen Methoden und meinem Wissen die Selbsterkennungs- und Selbstheilungskräfte des Klienten. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass meine Therapiemethoden nicht den Besuch beim Arzt noch dessen diagnostische Tätigkeit oder Behandlung ersetzen sollen und können. Dies gilt ebenfalls für die Einnahme oder das Absetzen von Medikamenten oder Therapien die Ihnen vom Arzt verschrieben und empfohlen wurden. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt.